Bisherige Projekte

Kinder in der Primary-School

Kinder in der Primary-School

Schwerpunkte der „Hilfe zur Selbsthilfe“: Jugendlichen, insbesondere Waisenkindern wird eine Schul- und Berufsausbildung ermöglicht. Durch Zisternenbau und Wasseraufbereitung mittels UV-Anlagen wird die Trinkwasserversorgung sichergestellt. Der Aufbau der Kilari-Farm sichert den Lebensunterhalt der Schwestern und die Versorgung der Kilari-Primary School. Zur medizinischen Versorgung wird der Bau und Ausbau der Magadini Klinik, der eine Ambulanz angeschlossen ist, unterstützt, die 2006 zum Charlotte-Health-Centre ( CHC ) aufgewertet und 2012 als Gesundheitszentrum  staatlich anerkannt wurde.

Wasseraufbereitung

Wasseraufbereitung

Zisterne für Regenwasser

Zisterne für Regenwasser

Maissilo

Maissilo

 

 

 

 

 

 

 

Dort wurden u.a. die Stationsgebäude,  ein Labor, eine Cafeteria  und ein Krankenwagen mitfinanziert sowie die Wasserversorgung verbessert. Im CHC arbeiten u.a. zwei Ärztinnen sowie 4 Krankenschwestern, die jetzt alle vom Staat Tansania bezahlt werden. Damit verbunden war die Forderung nach Bau eines OP-Gebäudes.

 

Frauenstation im CHC

Frauenstation im CHC

Kindersprechstunde im CHC

Kindersprechstunde im CHC