Kolpingfamilie Mammolshain im Jahr 2022

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessierte,

während der Pandemie waren in den letzten zwei Jahren nur wenige Veranstaltungen und Aktionen möglich. Auch in diesem Jahr hält uns die allgemeine Lage noch zurück und wir müssen abwarten, wie die Entwicklung weiter geht und was hoffentlich bald wieder in sicherem Rahmen möglich sein wird. Bis dahin planen wir einige wenige durchführbare Aktionen, die wir dann natürlich auch hier auf unserer Homepage veröffentlichen.

Auch im Bereich unserer Eine-Welt-Arbeit hat sich trotz Pandemie vieles getan. Hier werden wir in absehbarer Zeit auch die zugehörigen Seiten unserer Internetpräsenz aktualisieren und die neuen Projekte und Fortschritte vorstellen.

Kleine Abendmusik zum Tag des offenen Denkmals

Mammolshain. Alte Gemäuer klingen manchmal besonders gut. Zwar ist die katholische Kirche St. Michael kein besonders altes Gemäuer, dennoch gehört sie dank ihrer Baugeschichte und Architektur zu den Baudenkmälern dieses Landes und öffnet als solches zum bundesweiten Tag des offenen Denkmals am Sonntag, den 8. September Ihre Pforten für ein musikalisches Event. Die Kolpingfamilie Mammolshain lädt an diesem Tag um 17.30 Uhr zu einer kleinen Abendmusik ein. Jürgen Zimmer und Johannes Buckel an der Gitarre sowie Benjamin Reiter am Piano werden in verschiedener Besetzung Werke von der Renaissance bis zur Moderne präsentieren.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Im Anschluss besteht für Interessierte noch die Möglichkeit bei einer kleinen Kirchenführung mehr über die Besonderheiten des Gebäudes zu erfahren. Bereits vor dem Konzert, von 14 bis 17 Uhr, öffnet der Heimatverein die Dorfstube im gegenüberliegenden Dorfgemeinschaftshaus. Neben weiteren Ausstellungsstücken zur Mammolshainer Geschichte, steht auch hier an diesem Tag die Kirche im Zentrum.